Polarity zum Kennenlernen

Obwohl die Polarity bei uns immer mehr an Bekanntheitsgrad zunimmt wird sie in den USA und in England bereits üblicher­weise in Kliniken und Krankenhäusern angewendet. Um einen Eindruck vom Arbeitsfeld und der praktischen Tätigkeit zu vermitteln, bieten wir Interessierten jeweils zu Beginn der Ausbildung Vorträge an.

Wie immer ist auch hier die praktische Erfahrung etwas ganz anderes als alles Wissen darüber. Um die praktische Arbeit am eigenen Körper zu erfahren, gibt es die Möglichkeit an einem der offenen Ein­führungs­wochen­enden teil­zu­neh­men.

Inhalte der Einführungswochenenden

An den Einführungswochenenden haben Interessenten die Möglichkeit, sich ausführlich über Polarity zu informieren und Erfahrungen zu sammeln.

Folgende Themen stehen unter anderem auf dem Programm:

  • Polarity Yoga
  • Vorbereitung und Spüren von Energiefluss über die Hände
  • Innere Achtsamkeit: Stille Meditation
  • Energiefluss: Wahrnehmung im eigenen Körper
  • Polarity Körperarbeit
  • Anwendung der Körperarbeit unter Aufsicht und Korrektur
  • Einführung in das Chakramodell
  • Zeit für individuelle Fragen und Austausch

Nach dem Einführungswochenende hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit sich für die Grundausbildung anzumelden.