Print

An unserer Schule Unterrichten wir in beiden Ausbildungszügen, also in Polarity und in Craniosacraltherapie jeweils 160 Stunden schulmedizinisches Grundlagenwissen.
Anatomie, Physiologie und Pathologie sind Unterrichtsfächer, genauso wie Hygiene und Notfallmasnahmen und Psychopathologie.
Dies entspricht dann, den zur Zeit vom EMR geforderten Ausbildungsstunden um mit den Koplementärkassen abrechnen zu können.
Sie können diesen Kurs auch einzeln belegen, gerne beraten wir Sie per mail, oder am Telefon.